Mein Schein

Führerschein B

  • Theoriekurs & Versicherung

  • 18 Fahrstunden

  • 1. Theorieprüfung (GW+B)

  • 1. Praxisprüfung

€ 1.399,-

Preisblatt herunterladen
  • Die Ausbildung zum Führerschein B darf schon sechs Monate vor deinem 18. Geburtstag – also mit 17 ½  Jahre – begonnen werden. Zur Praxisprüfung geht es mit 18 Jahren.
  • Reisepass oder Personalausweis
  • Fixkosten von € 319,- sowie der Verwaltungsaufwand von € 89,-
  • Aktuelles Passbild
  • Ärztliches Verkehrsgutachten (kann in der Fahrschule absolviert werden)
  • Erste-Hilfe-Kurs Nachweis (kann in der Fahrschule absolviert werden)
  • Du kannst zwischen einem 8-Wochen, 5-Wochen und einem Intensivkurs wählen.
    Der Einstieg ist jederzeit möglich. (siehe unter Kurse)
  • Der Theoriekurs besteht aus 16 Kurskapitel (32 Stunden).
    Der Kurs ist unterteilt in 20 Stunden Grundwissen sowie 12 Stunden Modul B.

Die praktische Ausbildung besteht aus 18 Mindestfahrstunden, diese sind unterteilt in:

  • Vor- und Grundschulung (6 Fahrstunden)
  • Hauptschulung (6 Fahrstunden)
  • Perfektionsschulung (6 Fahrstunden)

Du musst den gesamten Theoriekurs (32 Stunden) absolviert haben, dein Führerscheinakt muss von der Behörde freigegeben sein, und dein Arztgutachten muss noch gültig sein (das Arztgutachten ist 18 Monate ab Ausstellungsdatum gültig).

Hast du die theoretische Prüfung (Computerprüfung) bestanden und die notwendigen Mindestfahrstunden absolviert, kannst du zur praktischen Fahrprüfung antreten.

Nach bestandener Praxisprüfung, erhältst du vom Lenkerprüfer deinen vorläufigen Führerschein. Dem vorläufigen Führerschein ist ein Zahlschein mit den Behördengebühren beigelegt. Um deinen Scheckkartenführerschein zu erhalten, musst du den Zahlschein einzahlen.

  • Theorieprüfung € 11,-
  • Praxisprüfung pro Antritt € 60,- an den Lenkerprüfer
  • Produktion, Ausstellung und Versand des Führerscheins € 60,50 an das Verkehrsamt